DIE FRAGE NACH
DEM "WARUM"

UND: WAS WIR MIT EURER KOHLE ANSTELLEN.

EINIGE WORTE VORWEG

Nein, niemand vergoldet sich seine Nase mit diesem Shop. Und das ist auch nicht dessen Intention.

Im Gegenteil. In diesem Shop, in den Motiven, in der Produktion und vor allem in allen hintergründigen Gewerken, die das hier möglich machen, stecken viele durchgeackerte Nächte und Wochenenden eines sehr kleinen Teams. Dessen Antrieb es ist, die eigenen Fähigkeiten für etwas Sinnvolles einzusetzen, eine faire Plattform aufzubauen, die unterstützenswerten Projekten und Dingen genau diese gewährt. Und zwar in zweierlei Hinsicht:

Heute trägt man Gesellschaftskritik: Wir versorgen Euch mit Waffen des Gewissens.

Denn es ist nicht der aktuelle Status quo, über den wir uns Sorgen machen sollten, es ist unsere kollektive Antwort darauf, begraben in Apathie. Wir haben den HARLEKIN ins Leben gerufen, weil wir etwas tun mussten. Wir glauben, dass Humor revolutionär ist. Humor spielt mit den Regeln, nicht mit den Regeln. Unsere Textilien und Designs sind nicht nur ein klares Statement, sondern auch ein Erkennungsmerkmal. Wenn Ihr Träger unserer Shirts oder Hoodies im Bus, in der Bahn oder an anderen öffentlichen Orten erblickt, realisiert Ihr, dass Ihr nicht so alleine seid, wie es Euch an diesen kalten Tagen manchmal vorkommen mag. Und wie es Euch dank sehr professioneller Propaganda des Establishments vorkommen soll. Ihr bist nicht allein. Wir sind viele.

Subversiv, aber offensiv: Wir leiten Gewinne direkt weiter.

Mit jedem Kauf eines unserer Merchandise-Produkte haltet Ihr nicht nur ein Stück Stoff, aus dem Widerstandsträume gemacht sind, in Euren Händen. Mit jedem Kauf unterstützt Ihr zugleich die investigativ-journalistische Aufklärungsarbeit ausgewählter Medien wie WWW.RUBIKON.NEWS und APOLUT oder Bürgerrechtsvereine wie Demokratischer Widerstand e.V. Außerdem spenden wir regelmäßig unsere Gewinne: an Menschen, Initiativen und Projekte, die dringender Unterstützung bedürfen. Dazu unten mehr.

Und zuletzt: bezahlen wir jeden, der an der Herstellung unserer Produkte beteiligt ist, fair. Ehrensache. 

UND DA GEHT SIE HIN, DEINE KOHLE...

In den ersten 6 Monaten seit unserem Start, konnten wir dank DIR bereits nennenswerte Beträge überweisen an:

2022
1.000 € SPENDE AN "MICHA DEN ÖLMANN"

"Micha der Ölmann" scheint einer dieser wenig bekannten Engel zu sein. Seit Monaten fährt der Mann Wochenende für Wochenende ins Ahrtal. Dort zerlegt er in seiner Freizeit ehrenamtlich (und nicht ungefährlich) Heizöltanks in den Häusern der Flutopfer im Ahrtal. Damit leistet er einen extrem wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zum Wiederaufbau im Ahrtal. Denn oft können die vom Hochwasser demolierten Heiztanks der Bewohner weder weitergenutzt, noch gefahrlos demontiert werden.

Micha hat bis Januar 2022 über 5.000 € privat in seine Hilfe investiert. Grund genug für uns, dem Ehrenmann eine Respekt-Überweisung zukommen zu lassen!

2022
DEMOBANNER IM WERT VON CA. 2.000 €...

...schickten wir im Januar quer und gratis durch die Republik. "Demonstrieren" kommt von (lat.) "demonstrare". Das bedeutet soviel wie "deutlich bezeichnen, darlegen, zeigen". Um einer kleinen Clique von Grundrechtsleugnern deutlich zu "zeigen", dass mündige Bürger aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten eine kritische Masse sind, mit der sie rechnen muss, sind plakative Medien unerlässlich.

Wir waren und sind so frei und versorgen Aktivisten bundesweit damit. Für lau, versteht sich. So funktioniert dieses Ding "Harlekinshop" nämlich. 10 Leute kaufen ein Teil und ermöglichen dadurch, dass wir dem 11. ein Banner schenken können. Wunderbar!

2021
KLAMOTTEN IM WERT VON ÜBER 2.000 €...

...gingen im Dezember for free an uns sehr sympathische Gruppen raus. Sprich: Einen Großteil des Gewinns dieses Monats haben wir einfach in (weihnachtliche) Geschenke gesteckt. Und mit über 100 Gratisklamotten (und Bannern) verschiedene Aktivisten bedacht. Darunter: FREIE LINKE oder STUDENTEN STEHEN AUF.

2021
1.000 € AN ALEXIS FLEMING

Alexis Fleming leidet unheilbar an der Autoimmunerkrankung Morbus Crohn. Es gibt Tage, da kann sie sich vor Schmerzen kaum bewegen. Und es gab Tage, so sagt sie, da wollte sie auch nicht mehr weiterleben. Als sie (mit Unterstützung und den Ersparnissen ihres Vaters) 2013 ein Stück Land in Schottland kaufte, half die selbst gestellte Mammutaufgabe nicht nur ihr, zu überleben. Auf dem Land baute sie (zum überwiegenden Teil in harter eigener Arbeit) ein Tier-Hospiz. Seit Jahren finden hier Tiere (oftmals die besseren Menschen...) in ihrer letzten Lebensphase liebevolle Betreuung. Darunter nicht nur "ausgediente" Nutztiere, sondern vielfach misshandelte, oft brutal verkrüppelte, unschuldige Wesen.

"Jedes Leben ist wertvoll" lautet das Prinzip der genügsamen Alexis, die selbst seit Jahren am Rand des Hospiz in einem alten Wohnwagen schläft.

Benannt ist das Tier-Hospiz nach Maggie, einer an Krebs verstorbenen Hündin, die Alexis (misshandelt und geschlagen) 2009 bei sich aufnahm. Die Hündin Maggie starb nach einer katastrophal schief gegangenen Operation qualvoll. Und: allein.

Den Hühnern, Schafen, Hunden, Ziegen, Schweinen und Hasen im nach Maggie benannten Hospiz soll es besser gehen. Dafür fährt Alexis auch gern mal durch die ganze britische Insel, um Schafe vor dem Schlachter zu bewahren und ihnen einen würdevollen Lebensabend in der großen Tierfamilie in ihrem friedvollen Hospiz zu bieten.

Oh: Und dass Alexis während Ihrer liebevollen Arbeit für geschundene Tiere verschiedene WIKILEAKS-Shirts trägt, ist nur ein weiterer, unerheblicher Sympathiepunkt!

2021
3.000 PLAKATE FÜRS Free Assange Committee Germany

Anfang September lieferten wir knappe 3.000 Poster an das "Free Assange Committee Germany".

Dort sind sie bestens aufgehoben. Nicht nur für etliche, deutschlandweite Protestaktionen: Sie werden auch dazu dienen, weitere Spenden zu sammeln für den Kampf um Julians Freiheit. 

2021: 1.000 € an PIERRE LE CORF
MEDIKAMENTE & LEBENSMITTEL

Mit Pierre, einem tollen französischen engagierten, echten Humanisten sind wir bereits seit einer Weile verbunden.

Pierre lebt seit über 6 Jahren in Syrien, direkt an den Frontlinien
und hilft mit seiner kleinen Organisation We are superheroes, wo er nur kann.

Ein großartiger Mensch, der seit Jahren verzweifelt versucht, das wahnwitzige Unheil, dass vor allem die deutsche Regierung in Syrien zu verantworten hat, direkt vor Ort zu mindern. Dank Euch konnten wir im Juli 1.000 € Gewinne an ihn überweisen.

2021: KÜKEN STATT KANONEN
500 KÜKEN FÜR DEN DONBASS!

In der Ostukraine herrscht nach wie vor: Krieg. Von der NATO und von Faschisten unterstützte Söldner feuern täglich Granaten auf die Zivilisten der Lugansker Volksrepublik. Während DIE GRÜNEN Waffen an die Faschisten liefern, liefern wir:

Küken an die Menschen.

Direkt vor Ort (so haben auch die Bauern was davon) werden Hühner-Küken gekauft und an die Menschen in der Lugansker Republik verteilt. Aus Küken werden Hühner, die Eier legen werden, aus denen neue Küken entstehen. Hilfe zur Selbsthilfe!

Wir haben im Juni 500 Küken für die Familien im Donbass dank Euch finanziert!

2021
6 MONATE AUSBILDUNG FÜR MOWRI

Ausbildung zur Krankenschwester in Süd-Indien: Viele Mädchen in Süd-Indien haben keine Chance auf eine Berufsausbildung. Als Halbwaisen oder Töchter von Tagelöhnern fehlt das Geld, um diese zu finanzieren. Dem Kreislauf der Armut können sie nicht entkommen. Als ausgebildete Krankenschwester jedoch können die jungen Frauen ausreichend verdienen, um davon eine Familie zu ernähren. Der Beruf bringt Anerkennung, Selbständigkeit und Unabhängigkeit. 

Wir haben Mowri, einem der Mädels, um deren Ausbildung sich die Niclas Stiftung kümmert, ein halbes Jahr Ausbildung finanziert.

Das von uns (dank Euch!) gespendete Geld reicht für 6 volle Monate Kost, Logis, Ausbildung und Unterrichtsmittel im Ausbildungsprojekt des Steyler Missionars Pater Xavier Alangaram im indischen Bundesstaat Tamil Nadu.

2021: 1.500 € AN DAS
SCHULRANZENPROJEKT STIFTUNG KINDERGLÜCK

Im Ruhrgebiet ist Kinderarmut besonders ausgeprägt. In vielen Städten existieren Stadtteile, in denen die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in prekären Verhältnissen aufwächst. Wenn der erste Schritt Richtung Bildung ohne einen eigenen Schulranzen beginnt, dann ist gesellschaftliche Ausgrenzung vorprogrammiert. Bereits seit 2008 verteilen die Gründer der Stiftung "Kinderglück", Susanne & Bernd Krispin, mittlerweile jährlich zum Schulanfang über 2.000 tolle, hochqualitative Schulränzen an wirtschaftlich schwache Familien im Ruhrgebiet.

Der HARLEKINSHOP unterstützt die Aktion für die bedürftigen Erstklässler 2021 - dank EUCH - mit 1.500 € für fesche, kindgerechte Schulranzen. Denn: Kinder die ständig mit ihrer eigenen Armut konfrontiert werden, entwickeln ein geringeres Selbstwertgefühl und tragen dieses negative Gefühl bis in ihr Erwachsenenalter. Wichtig: Die Erstklässler wissen zu keinem Zeitpunkt, dass der Schulranzen eine Spende ist, denn er wird von den Antragsstellern an die Eltern ohne Beisein der Kinder übergeben. Möglich gemacht von: EUCH! DANKE!

2021: 1.437 € FÜR EINEN
NOTFALL-INKUBATOR FÜR NEUGEBORENE IN LUGANSK

Die Aktion Zukunft Donbass hat seit Beginn des Krieges der von der Nato unterstützten ukrainischen Regierung gegen die eigene Bevölkerung 27 (!) Hilfstransporte in die Donbass-Region gebracht. 27 mal fuhren die engagierten Helfer aus Ruhla in Thüringen einen LKW voller dringend benötigter Medikamente, Geräte, Kleidung und Geschenke für Kinder in die Donbass-Region um Lugansk. Weitgehend ignoriert von Medien und Politik - die ebenso den anhaltenden Dauerkrieg mitten in Europa ignorieren.Humanität und Menschenrechte interessieren das deutsche Establishment eben nur, wenn sie ihnen geopolitisch nutzen.

Für die Anschaffung eines dringend benötigten mobilen Notfallinkubators für Neugeborene in Lugansk haben bis gestern noch 1.437 € gefehlt. Haben wir erledigt. Dank Euch!

1.000 € GINGEN BISHER AN:
WIKILEAKS / JULIAN ASSANGE

Wir haben am 31.12.2020 weitere 1.000 € an Wikileaks gespendet. Das sind alle unsere Gewinne (und ein wenig mehr) der letzten 4 Monate (seit Bestehen des Shops) aus Julian Assange Shirts, Buttons, Masken.

Nachdem Paypal und andere Finanzdienstleister aufgrund hohen Drucks des US-Imperiums die Konten von Wikileaks vor Jahren sperrten, organisiert die als gemeinnützig anerkannte und dem Chaos Computer Club nahe stehende "Wau Holland Stiftung" alle europäischen Spenden an Wikileaks. Seine beiden Kinder haben ihren Vater, Julian Assange - einen der größten Helden unserer Zeit, noch NIE in Freiheit gesehen. Sein „Vergehen“: Die Aufdeckung und die Veröffentlichung von US-Kriegsverbrechen. Der Kampf ist noch lange nicht zu Ende.

1.000 € GINGEN BISHER AN:
WE ARE SUPERHEROS / ALEPPO, SYRIEN

Wir haben im November 2020 genau 1.000 € (ein Großteil der Verkaufsgewinne der ersten Wochen unseres Shops) an die Organisation WE ARE SUPERHEROS von Pierre Le Corf überwiesen.

Wir folgen Pierre schon seit vielen Jahren. Und bilden uns ein, behaupten zu können, dass der Mann einfach: ein verdammt guter Mensch ist. Pierre labert nicht aus der Entfernung. Pierre ist seit vielen Jahren direkt vor Ort, in Syrien, in Aleppo.

Dort versorgt Pierre Kinder nicht nur mit Lernmitteln, Schulheften, Nahrung, Süßigkeiten, Spielzeug oder unterrichtet Schulklassen. Er organisiert Dialyse-Geräte für Krankenhäuser, dringend benötigte (sanktionierte) Technik und Hilfsmittel, vernetzt Helfer und packt überall selbst mit an....

was Pierre vor allem macht, ist einzigartig: er gibt Kindern ihr LACHEN zurück.

Da Überweisungen nach Syrien sanktioniert sind, transferierten wir die Kohle auf das Pariser Konto seiner kleinen Organisation. Aktuell arbeitet er an einer neuen Initiative, die Kriegsopfern, Waisen, Kindern und traumatisierten Menschen in Syrien helfen wird. Das sieht im Wesentlichen auch die Ausbildung syrischer Helfer vor Ort vor. Diese werden sich - ähnlich wie der rote Faden, der sich durch Pierres Wirken in Syrien zieht - zwar auch um das physische Wohl der bedauernswerten, gebeutelten Menschen Syriens kümmern, vor allem aber um deren SEELE.

Ein Blick auf die Fotos erklärt das wahrscheinlich viel besser als unsere Worte es tun könnten.

GEWINNE DER KOLLEKTION "APOLUT."
LANDEN DIREKT BEI APOLUT.!


Eine komplexe Gesellschaft kann den inneren und äußeren Frieden nur dann bewahren, wenn es ihr dauerhaft gelingt, eine positive Streit- und Debattenkultur zu pflegen. Dieser Erkenntnis fühlt sich apolut. verpflichtet! Apolut. wird eine unabhängige Medienplattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zu den unterschiedlichsten Themen mehr als nur eine einzige Perspektive anzubieten. Apolut. steht für freie und 100% userfinanzierte Presse. Eine ganz wichtige Möglichkeit, wie IHR apolut. unterstützen könnt: Die einzige und offizielle Supporter-Kollektion. Bio, organisch zertifiziert, hochwertig und in Deutschland fair produziert:

GEWINNE DER KOLLEKTION "DEMOKRAT. WIDERSTAND"
LANDEN DIREKT BEIM VEREIN!

Der eingetragene Verein "Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand e.V." rund um tolle Köpfe wie Anselm Lenz, Hendrik Sodenkamp und Prinzessin Leia ist nun mit eigener Kollektion in der Rebellenflotte des harlekin.shop vertreten.

Gewinne kommen dem Verein und seiner wichtigen, auflagenstarken Zeitung zugute! Für die Republik — Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit!

GEWINNE DER WWW.RUBIKON.NEWS-TEXTILIEN
LANDEN DIREKT BEIM RUBIKON!

Mit jedem Kauf eines Produkts des RUBIKON-Onlinemagazins unterstützt Ihr die journalistische Arbeit des gesamten RUBIKON-Teams direkt! Dass dieses Euch jede Woche aufs Neue mit gründlich recherchierten, aufklärenden und mutmachenden Beiträgen versorgen kann, verdankt es Eurer Hilfe.

Neben der journalistischen Arbeit geht der RUBIKON mittlerweile auch auf juristischem Wege gegen das aktuelle Unrecht vor. Die Mittel für diese Klagen können nicht durch die Portokasse gedeckt werden, sondern bedürfen der Unterstützung durch Leserinnen und Leser. Kurzum: Ohne Euch wäre das alles nicht möglich! Nun, da die Gefahr wächst, müssen wir — frei nach Hölderlin — als Teil des Rettenden ebenso wachsen, unseren Wirkradius erweitern und noch mehr Köpfe und Herzen erreichen.

GEWINNE DER KENFM KOLLEKTION
LANDEN DIREKT BEI KENFM!

Wenn Ihr die Arbeit von KenFM schätzt und wie wir eine komplexe und differenzierte Auseinandersetzung mit vor allem geo- und wirtschaftspolitischen Inhalten für wichtig erachtet, unterstützt KenFM. Auch das Team von KenFM ist auf Euch als User angewiesen, um ein gutes Programm zu sichern.

KenFM bietet Euch eine unabhängige und maximal informative Auslese an Beiträgen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Im Zentrum steht das Verstehen und Erkennen komplexer globaler und politstrategischer Zusammenhänge. KenFM hat eines verstanden, der einzige Weg zurück in die Demokratie ist der Weg gegen den Strom in eine analoge Welt. Die Vision ist ein Campus und eine Begegnungsstätte, bei der sich Aktivisten, Kritiker und vor allem Demokraten treffen können. Lange Rede, noch mehr Sinn: Unterstützung für KenFM kann nun auch getragen werden! Mit dem Kauf jedes Produkts unterstützt Ihr KenFM direkt. Danke! Und: Weitersagen!